T-Mobile bringt Fußball-Bundesliga live aufs UMTS-Handy

T-Mobile bringt Fußball-Bundesliga live aufs UMTS-Handy

T-Mobile LogoEndlich: Die Winterpause ist vorbei, die Fußball-Bundesliga tritt die Rückrunde an. Mit MobileTV von T-Mobile können Fußballfans ab sofort das packende Geschehen wieder unterwegs live und in Farbe verfolgen. Pünktlich zum Rückrundenstart hat T-Mobile das MobileTV-Angebot um die Spitzenklasse im deutschen Fußball ausgebaut.

Jetzt sind es nicht mehr zwei, sondern gleich vier Kanäle, die parallel Top-Spiele der Bundesliga und ausgewählte Begegnungen der 2. Liga sowie Konferenzen live und in voller Länge aufs UMTS-Handy übertragen. Insgesamt informiert MobileTV mit fünf Kanälen in Bild und Ton über die Fußball-Bundesliga. So verpassen Fans keine wichtige Spielszene, auch wenn sie nicht vor einem Fernsehgerät sitzen.

Starke Programme für Fußballfans

Drei MobileTV Live-Kanäle übertragen von Freitag bis Sonntag insgesamt bis zu zwölf komplette Spitzenbegegnungen der Bundesliga und der zweiten Bundesliga. Den Auftakt macht dabei die Begegnung Borussia Dortmund gegen den FC Bayern München, die am 26.Januar ab 20:00 live im Kanal 1 zu sehen ist. Am Samstag und Sonntag werden dann unter anderem die Partien der Erst- und Zweitplatzierten Werder Bremen und Schalke 04 live übertragen.

MobileTV von T-Mobile

Hinzu kommt am Montag das Top-Spiel der zweiten Bundesliga. Am kommenden Montag trifft dabei der 1. FC Kaiserslautern auf den Tabellenführer aus Karlsruhe. Als viertes Live-Angebot bringt der Konferenzkanal spannende Schaltungen zwischen allen Bundesligaspielen und den Spielen der 2. Liga. Die Programme starten jeweils dreißig Minuten vor Anpfiff mit einer aktuellen Vorberichterstattung, umfassen Halbzeitanalysen und enden nach Abpfiff mit einer ausführlichen Nachberichterstattung. Eine Übersicht über alle Begegnungen steht im Internet unter www.t-mobile.de/mobiletv zum Download bereit.

Die Live-Übertragungen erfolgen in Kooperation mit dem T-Mobile Partner Premiere. Ein weiteres MobileTV-Angebot für Fußballfans ist die moderierte Bundesliga-Show. Sie bietet rund um die Uhr Zusammenfassungen aller Bundesliga-Spiele, die Tore der Woche, die besten Szenen des Spieltags sowie aktuelle Fußballnachrichten mit News, Hintergründen und Interviews. Darüber hinaus bringen die SportNews täglich rund um die Uhr Sportnach-richten aus aller Welt.

„Zappen“ auf dem Handy

Mit dem neuen MobileTV Player können Nutzer besonders komfortabel zwischen den Kanälen wechseln. Das Softwareprogramm ermöglicht den Start von MobileTV direkt vom Handymenü aus und erlaubt einen schnellen Kanalwechsel per Klick – gewissermaßen „Zappen“ mit der Tastatur. Hinzu kommen unter anderem Programmvorschauen und umfassende Informationen zu den einzelnen Sendungen. Derzeit ist die Software bereits für die Handys Nokia N70, 6630 und 6680, Sony Ericsson K610i, K800i und W850i verfügbar, weitere sind in Vorbereitung (Mehr Informationen unter www.t-mobile.de/mobiletv). Der kostenlose Download kann sowohl via t-zones Por-tal und über die web’n’walk-Startseite erfolgen als auch per SMS. Dazu senden Kunden einfach eine SMS mit dem Text „mobiletv“ an die T-Mobile Kurzwahl 22 22.

MobileTV lässt sich mit den meisten UMTS-Handys auch ohne die neue Software von T-Mobile empfangen. Der Dienst lässt sich über das Portal t-zones oder web’n’walk, den freien Internetzugang von T-Mobile, aufrufen. Eine Freischaltung ist nicht erforderlich. Besonders günstig können T-Mobile Kunden das Fernseherlebnis für unterwegs mit einem Monatszugang zum Preis von 7,50 Euro genießen. Ein Zugang für 24 Stunden kostet 2 Euro. Für T-Mobile Kunden, die einen Relax XL Tarif gebucht haben, ist die Nutzung des Basisangebots von MobileTV bis zum 31. Juli 2007 kostenlos.

Interessante Beiträge: