Nokia 72Hours

Die 11. Berliner Fashionweek steht vor der Tür und Berliner und Brancheninsider wissen, dass es sich mit zahlreichen Modenschauen und Labelpartys um das spannendste und glamouröseste Wochenende des Berliner Winters handelt.

Und auch Nokia präsentiert sich in diesem mode- und designaffinen Umfeld wieder mit einem außergewöhnlichen Event, einem 72hours-Store, der bereits auf der Modewoche im Sommer für einige Überraschungen gesorgt hat. Hier können Fachbesucher der Messen und modeinteressierte Endverbraucher in entspannter Atmosphäre die neuste Kollektion der Fashion- und Premium-Mobiltelefone von Nokia kennen lernen.

Dazu wird der Berliner Münzsalon für „72hours“ zu einem sinnlichen temporären Store umgestaltet, der bei Food und Drinks, verschiedenen DJs und Lifeacts auch modische Kreationen der Berliner Designerinnen „Lala-Berlin“ und „Ina Seifart“ präsentiert.

Neben der Zusammenarbeit mit innovativen Designern zeigt sich Nokias Fashionkompetenz auch durch Kooperationen mit internationalen Designgrößen, wie beispielsweise Vivienne Westwood. So entwarf die Modeschöpferin bereits zur vorausgegangenen Fashion-Kollektion exklusiv eine Handykette, und der Moblifunkhersteller präsentierte in Düsseldorf in Zusammenarbeit mit dem NRW-Forum die bisher größte Westwood-Retrospektive.

Interessante Beiträge: